FANDOM


Wolverine
Wolvie2
Eigenschaften
Spitznamen Wolvie, Der Beste den es gibt
Echter Name James "Logan" Howlett
Version Erde-616
Spezies Mutant
Geburtsort Cold Lake, Alberta, Kanada
Geschlecht Männlich
Größe 1,62 Meter (Ungefähr)
Comics
Erster Auftritt Incredible Hulk #180 (1974, Oktober)
Gruppierungen Alpha Flight, X-Men, Die Rächer, Team X, Secret Defenders, X-Force, die neuen fantastischen Vier, Waffe X, Departmen H, Knights of Wundagore, Department K, S.H.I.E.L.D.
Erfinder Len Wein, Roy Thomas, John Romita Sr.

James "Logan" Howlett, besser bekannt als Wolverine, ist ein Mutant und Mitglied der X-Men. Zunächst wurde er als Gegner vom Hulk eingeführt, tratt jedoch später den X-Men bei und wurde zum Helden.

Wolverine ist einer der populärsten Charaktere des Marvel Universums und hatte schon zahlreiche Auftritte in vielen Comics seit seiner Einführung.

Persönlichkeit & Fähigkeiten Bearbeiten

Sein richtiger Name ist James Howlett, jedoch nennt er sich selbst immer Logan. Wolverine ist ein sehr aggressiver Kämpfer, der oft auch gegen Gegner antritt, bei denen er eigentlich überhaupt keine Chance hat zu gewinnen. Deswegen greift er z.B. viele male Magneto an, welcher Wolverine immer schnell besiegen kann. Wenn Logan unglaubliche Wut verspürt, gerät er in den "Berserker" Zustand, in dem er am tödlichsten und wildesten wird. In diesem Zustand kann Howlett sich kaum kontrollieren und ermordet jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Obwohl es für Wolverine sehr einfach ist zu töten, macht es ihm keinen Spaß, zu morden oder andere zu verletzten.

Logan hat drei Klauen in jeder Rückhand, welche nach seinem Verlangen rauskommen oder wieder eingeführt werden können. Doch jedesmal wenn er seine Klauen ausfährt, empfindet er große Schmerzen. Desweiteren besitzt er eine Regenerationsfähigkeit, welche jede seiner Wunden wieder heilen und komplett verschwinden lassen kann. Dadurch altert er auch wesentlich langsamer. Wenn sein Kopf jedoch abgetrennt wird, setzte der Regenerationsfaktor aus. Das stellt auch seinen größten Schwachpunkt dar. Man könnte Howlett theoretisch auch ermorden, indem man ihn ertränkt. Sein Heilungsfaktor kann ihn dann nicht mehr beschützen, da sein Gehirn keinen Sauerstoff mehr bekommt.

Zudem besitzt er übermenschliche Stärke, sowie verfeinerte Sinne und eine große Ausdauer. Außerdem ist Wolverine im Vergleich zu anderen unglaublich schnell. Selbst Spider-Man konnte beim ersten Aufeinandertreffen Wolverine nicht immer im Auge behalten. Sein Körper kann sich jeglichen Temperaturen anpassen, weswegen ihm fast nie kalt oder warm wird. Noch dazu kann Wolverine die Emotionen der meisten Tiere erkennen und deuten. Er wurde in vielen Kampfkünsten ausgebildet und verfügt über einen sehr athletischen Körper. Wolverine ist ein brillanter Schütze und ein gefährlicher Schwertkämpfer. Auch seine taktischen Künste sind keinesfalls zu unterschätzen. In dem Waffe-X-Programm wurde sein Skelett und seine Klauen durch Adamantium ausgetauscht, was ihn noch robuster und stärker macht. Nun hat er anstatt Knochenklauen drei starke Klingen an jeder Rückhand.

Wolverine reiste schon an viele Orte und kann deswegen viele Sprachen fließend sprechen, wie z.B. Deutsch, Japanisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Vietnamesisch, Chayenne und einige weitere Sprachen. Dadurch besitzt er auch eine große Menge an Wissen.

In seiner Zeit in Japan wurde Wolverine zum Samurai und kann mit dem Katana, aber auch mit anderen Nahkampfwaffen umgehen. Seit dieser Zeit hält Wolverine auch fest an seinen Moral und Ehrenkodex. An sich ist er noch ein starker Trinker und raucht sehr viel, was besonders Professor X nicht gefällt. Auch ist Wolverine sehr melancholisch und gilt mehr als Einzelgänger, obwohl er in mehr Teams Mitglied ist, als irgendeine andere Marvel Figur. Logan ist sehr rebellisch und kann mit Autoritäten nicht viel anfangen, doch bleibt immer loyal.

Fiktive Biographie Bearbeiten

Ursprung Bearbeiten

Er wurde irgendwann in den späten 1880-er in Alberta, Kanada geboren. Am Cold Lake lebte er bei seinen Eltern John und Elizabeth Howlett auf einer Farm. Jedoch ist Logan in Wirklichkeit der Sohn des Grundbesitzers Thomas Logan. Nachdem einer der Söhne von Thomas Logan mit dem Namen Dog auf der Farm der Howletts eine versuchte Vergewaltigung unternahm und schließlich scheiterte, wurde er vom Grundstück rausgeschmissen und Thomas Logan ermordete als Racheakt John Howlett.

Wolverine tötete anschließend Thomas Logan und verließ mit seinem Kindheitsfreund Rose die Gegend. In einer Mine in Yukon wuchs er auf und nannte sich Logan, um seine Identität geheim halten zu können. Dort suchte Dog nach Wolverine und griff diesen an. Zuvor bemerkte James noch, wie sich sein Körper auffällig komisch veränderte. Howlett besiegte Dog und die Menschen erkannten, dass Wolverine ein Mutant war. Rose wollte seinen Freund stoppen, da dieser sich nicht mehr unter Kontrolle hatte. Doch aus versehen wurde Rose durch James Klauen ermordet. Wolverine floh direkt.

James Howlett (616) from Origin II Vol 1 1

Wolverine unter Wölfen

Er ging in die Wildnis und lebte lange unter Wölfen. Dort fand er für kurze Zeit Ruhe und sah diese Tiere als seine Familie an. Irgendwann wurde ein experimentelles Wesen von Nathaniel Essex in dieser Wildnis frei gelassen. Es war eine veränderte gefährliche Version eines Polarbären. Während Wolverine nach Essex suchte, griff der Polarbär die Wolfsfamilie von Wolverine an und tötete diese. Als Logan zurück zu seiner Familie wollte, traff er auch auf den Polarbären. Obwohl die beiden sich gegenseitig gleich schlimm verletzten, überlebte Logan durch seinen Heilungsfaktor. Essex erfuhr das sein erschafftes Wesen getötet wurde und schickte Saul und dessen Schwester Clara Creed auf die Suche nach dem Mörder des Bären. Sie fanden Wolverine und fingen den animalischen Mann ein. Dieser wurde gefangen und dann in einem Zirkus zur Schau gestellt.

Schließlich befreite ihn jedoch Saul Creed, der kurz darauf Wolverine an Essex verriet und daraus resultierend von Wolverine ermordet wurde. So wanderte er weiter und traff auf viele Frauen, mit denen er einige ihm unbekannte Kinder zeugte. Romulus interessierte sich immer mehr für Wolverine und unterzog diesen einer Gehirnwäsche. Durch Romulus wurde Logan ein Söldner in Madripoor. Irgendwann traff er auch auf Seraph, mit welcher er eine Beziehung anfing. Diese wurde jedoch auch von Romulus manipuliert und in die Beziehung hinein gezwungen. In Tokyo traff er dann auf Victor Creed und tötete diesen in einem Kampf. Zu der Zeit wusste Logan nicht, dass Victor einen Heilungsfaktor besaß.

Er wanderte weiter und lebte unter Indianern, wo er auch mit Silver Fox zusammen kam und die beiden eine Beziehung anfingen. Victor Creed, welcher sich später Sabretooth nannte, fand Wolverine schließlich. Kurze Zeit später vergewaltigte und ermordete Creed Silver Fox. Dies passierte an Wolverines Geburtstag. In einer Bar kämpfte Logan gegen Sabretooth, wurde jedoch besiegt. Sabretooth manipulierte Logans Verstand und zwang ihn, die Menschen in einem nahen Dorf zu töten. Wolverine wurde anschließend von Creed zu mehreren Missionen gezwungen, bis in Madripoor Viper und Seraph Logan wieder von der Gehirnwäsche befreien konnten. Seraph starb jedoch kurz darauf.

Militär und Japanzeit Bearbeiten

Wolverine trat im ersten Weltkrieg dem kanadischen Militär bei. Er kämpfte später auch im Zweiten Weltkrieg für das Militär und war diesmal sogar an der Seite von Captain America und Nick Fury zu sehen. Nach Ende des Krieges lebte er in Japan, wo er eine Frau namens Itsu kennenlernte. Itsu heiratete Logan später auch. In einer kleinen Stadt studierte Wolverine das Kämpfen, um endlich ein richtiger Mann zu werden. Als der Dämon Muramasa eine Explosion verursachte, stach Logan mit einer seiner Klauen in den Körper eines Passanten. Man erlaubte ihm nicht mehr, Teil des Dorfes zu sein und Logan ging zu seiner Liebe Itsu, um sich zu verabschieden.

Logan-itsu

Wolverine und Itsu

Itsu wurde jedoch vom Winter Soldier ermordet, nachdem Romulus diesen dafür bezahlte. Barnes litt zu der Zeit noch unter einer eigenen Gehirnwäsche. Logan zeugte in dieser Ehe einen Sohn, von dessen Existenz er damals noch nichts wusste. Dieser Junge, mit dem Namen Daken, hat ähnliche kräfte wie Wolverine und ist auch ein Mutant. Da dieser, genau wie Wolverine, einen Heilungskraft besitzt, überlebte er den Tod seiner Mutter. Romulus nahm Daken als Baby mit und zog ihn bei sich auf. Daken wurde im Glauben gelassen, dass Wolverine seine Mutter ermordet hätte.

Die X-Men Bearbeiten

Logan wurde anschließend Teil vom Team X, welches ihm falsche Erinnerungen gab und ihn so als Waffe benutzte. Logan konnte sich von den falschen Erinnerungen jedoch befreien und arbeitete fortan für die kanadische Regierung. Nach gewisser Zeit wurde er vom Waffe-X Programm gefangen genommen. Dort implantierte man ihm in seine Knochen und seine Klauen Adamantium, was ihn so stabiler und stärker machte. Er entkam und arbeitet wieder für die kanadische Regierung. In seinem ersten Auftrag musste er Hulk und Wendigo auseinander halten, als diese gerade einen Kampf in einer Stadt hatten.

Als Wolverine den Auftrag bekam, Professor X zu ermorden, löschte dieser jedoch bei Wolverine die Erinnerungen an den Auftrag und zwang ihn mit seinen Kräften dazu, Teil der X-Men zu werden und an seiner Schule für Mutanten zu bleiben.

Von nun an war Logan ein festes Mitglied der X-Men. Zunächst hatte er noch Probleme, an Xaviers Schule zu glauben und ihm zu vertrauen. Auch mit Cyclops verstand er sich nicht sonderlich gut, was jedoch daran lag, dass er sich in dessen Freundin Jean Grey verliebt hatte. Irgendwann konnte er sich jedoch mit den X-Men gut verstehen und blieb einer der beliebtesten Helden der Gruppierung.

Mit Nightcrawler ging Wolverine zurück nach Kanada und klärte seine Probleme mit der Department H und der Alpha Flight. Mit letzterer bekämpfte er später einen Wendigo. Anschließend kämpfte er zusammen mit Spider-Man und Captain America. Irgendwann ging James wieder nach Japan, um dort Kitty Pride von einer Gehirnwäsche zu befreien.

Nach einem Kampf mit Magneto auf dessen Raumstation Avalon, schlug Wolverine Magneto mit seinen Adamantium Knochen. In großer Wut griff Magneto Wolverine an und konnte sogar das Adamantium in dessen Knochen mit seinen Kräften rausziehen und ließ James mit starken Schmerzen zurück. Xavier und Beast experimentierten an Wolverine und versuchten ihm zu helfen, realisierten aber dann, dass seine Mutantenkräfte sich eigentlich immer mehr verstärkten. Zwar wurden seine Sinne und sein Heilungsfaktor immer stärker, doch dies kostete ihn auch seine Menschlichkeit. Er verwandelte sich immer mehr in ein unaufhaltsames Monster. Das Adamantium in seinen Knochen hielt seine Mutation eigentlich zuvor auf. Deswegen versuchte sein Körper auch immer, dass Adamantium abzustoßen, was jedoch nie gelang. Logan zog sich für einige Zeit zurück und verließ die X-Men, wurde aber nach relativ kurzer Zeit wieder ein Mitglied.

Darauf folgend wurde Wolverine von Apocalypse entführt und in einen willenlosen Krieger verwandelt. Dieser gab ihm auch wieder sein Adamantium Skelett. Durch die Hilfe der X-Men wurde Wolverine jedoch befreit.

Wolverine gründete irgendwann die neue Version der X-Force. Dort brachte er auch X-23 unter. Die Gruppierung wurde nach einigen Missionen aufgelöst. Später gründete Wolverine die X-Force nochmal, dieses mal unter anderem mit Fantomex und Deadpool. Diese sollten Cable jagen, da dieser nach dem "House of M Event" das erste neu geborene Mutantenbaby fand und es entführte. Cable litt unter einem Messias Komplex und wollte das Baby retten. Jedoch schlug die Mission fehl und Cable konnte mit dem Baby durch ein Portal in die Zukunft verschwinden.

Trivia Bearbeiten

  • Es versuchten schon einige Unternehmen, Wolverine zu klonen, jedoch scheiterten sie daran und konnten stattdessen nur X-23 erschaffen, die irgendwann selbst zum Wolverine wurde.
  • Wolverine wurde schon einmal in die Hölle verbannt, floh jedoch irgendwann von dort wieder.
  • James ist ein ausgebildeter Pilot
  • Er galt für viele jüngere X-Men Mitglieder als Mentor, unter anderem auch X-23.
  • Wolverine bedeutet auf Deutsch "Vielfraß"
  • Wegen seiner aggressiven Art hat Wolverine unglaublich viele Feinde. Sein längster und schlimmster Gegenspieler ist dabei Sabretooth.
  • Deadpool meinte, er habe sich in Wolverines Tumblr Account hinein gehackt.
  • In einem Zeitreise Abenteuer wurden er und Spider-Man zu Blutsbrüdern.

Quellen Bearbeiten

  • Wolverine Artikel vom Englischen Wikipedia[1]
  • Wolverine Artikel auf Marvel.com[2]